Pink Monday

auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt

19-12-02 Pink Monday
© Uli Hillenbrand, 2019

Zum sechsten Mal eröffnete Bürgermeister Wolfgang Erichson den „Pink Monday Heidelberg“, der mittlerweile zum Kult-Abend des Heidelberger Weihnachtsmarktes geworden ist.

Wie immer erstrahlte der Heidelberger Marktplatz komplett in Pink und wie immer feierten Einwohner und Gäste mit der queeren Community. Von einer Bühne aus wurde Party gemacht: Travestie-Star Viola Varell führte wieder durch den Abend und DJs luden mit „Gute-Laune-Weihnachts-Hits“ zum Tanzen und Mitsingen ein.

Auch die Heiliggeistkirche öffnete außerdem abends von 18:30 bis 21:00 Uhr ihre Türen und erstrahlte aus Solidarität mit Betroffenen und als Zeichen der Toleranz nicht nur außen sondern auch innen in leuchtendem Pink.

Auch in diesem Jahr gab es den speziell für den Pink Monday vom Weingut Adam Müller kreierten „Pink Glühwein“ sowie die 2019-Sonderedition der „Pink Monday-Weihnachtstasse“.

Traditionell wurde an diesem Tag die Bürgerhütte von der AIDS-Hilfe Heidelberg e.V. besetzt. Wir gaben dort gegen Spende Pink Monday-Mützen, Pink Glühwein-Geschenksets und Pink Secco sowie natürlich Infomationen zu HIV/AIDS ab.