Anonyme Telefonberatung
und
Terminvereinbarung

Mo: 10 - 14 Uhr
Di:  14 - 16 Uhr
Mi: 16 - 18 Uhr
Fr: 13 - 15 Uhr

 Tel. 06221 / 19 4 11
 Fax:  06221 / 16 88 37

 hier finden Sie uns 

AIDS-Hilfe Heidelberg e.V.
Rohrbacher Str. 22
69115 Heidelberg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles

 

                                            Informationen

                                         Information

                                             Information


در فارسی

معلومات بالعربية

 

Veranstaltungen

Dezember 2016
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Aktuelle Termine

Sa 03.12 12:00-18:00
Kerzen für die AIDS-Hilfe Heidelberg
Do 08.12 18:00-20:00
HIV-Test für MSM
Do 12.01 18:00-20:00
HIV-Test für MSM

9. Sternengala 2014

Benefiz-Veranstaltung zugunsten der AIDS-Hilfe Heidelberg

am Samstag, den 29.11.2014, um 19.00 Uhr  fand vor ausverkauftem Haus im Marguerre-Saal des Theaters Heidelberg die 9. Sternengala statt.

Mitwirkende waren die Dance-Aerobicer Zackige Zicken aus Stuttgart und das Garderegiment 59 der Kurpfälzer Trabanten.

Moderiert wurde die Gala von Bernd „Marianne“ Höning und Uwe Hörner aus Mannheim.

Als Highlights des Abends erlebten die Zuschauer, die bezaubernde  Ikenna Amaechi - das Whitney Houston Double und das Musik-Kabarett pro:c-dur mit dem Pianisten Timm Beckmann und dem E-Gitarristen Tobias Janssen.

 

 

Das Theater der Stadt Heidelberg sendete als Überraschung Angus Wood und Hye Sung Na als Duett fürs Finale.

Die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg, Frau Theresia Bauer hatte die Schirmherrschaft für die Sternengala übernommen.

In der Pause wurden wie gewohnt Häppchen gereicht, neu bei der Gala war das  Pink-Secco und Pink-Glühwein vom Weingut Adam Müller ausgeschenkt wurde. Diesen konnte man gleichfalls am Infostand des Fördervereins der AIDS-Hilfe Heidelberg e.V. in Flaschen mit einem Etikett des Künstlers Pieter Sohl gegen Spende mitnehmen.

Das Orginalbild des Künstlers Peter Sohl ersteigerte bei der Gala für 1750 € ein anonymer Spender.

Hier gibt es den Pressebericht

Hier gibts die Bilder

 

 

Zackige Zicken - Diese vielseitige Gruppe überzeugt mit kreativem, sportlichem und humorvollem Tanz. Seit 11 Jahren ist sie fester Bestandteil der Stuttgarter CSD-Parade und zeigt ihr tänzerisches Können ebenso auf der Hocketse der AIDS-Hilfe in Stuttgart. Zu sehen sind die Tänzerinnen und Tänzer auch regelmäßig auf dem CSD in Konstanz, sowie auf Vereinsfesten und bei Festlichkeiten.

Eigentlich wollte im Jahr 2003 die Aerobic-„Männer“-Gruppe nur eine kleine Choreographie zur 10-Jahre-Abseitz-Jubiläums-Party beisteuern und schon waren die „Zackigen Zicken“ geboren!

 

[ pro c-dur] - DAS KABARETTKONZERT

Junge Wilde oder alte Meister? Jacket oder Jeans? Klavier oder Les Paul? Timm Beckmann und Tobias Janssen sind [ pro c-dur] und mögen das Wörtchen „oder“ offenbar gar nicht und ersetzen es ganz einfach durch „und“: ROCK UND KLASSIK, KONZERT UND SPASS, KÖNNEN UND KABARETT.

Die beiden studierten Musiker werfen in ihrem Bühnenprogramm Klassik und Rock in einen Topf, durchqueren die Musikgeschichte mit gefährlichem Halbwissen und spielen dem Besucher fröhlich ein E für ein U vor (und umgekehrt…), ohne auf irgendwelche Konventionen Rücksicht zu nehmen. Sie rocken und philosophieren, sie klassiken und parodieren, am Flügel,mit E-Gitarre und dem ganzen Charme großer kleiner Jungs.

Der gemeinsame Nenner von Klassik und Rock ist Sound, der Spaß daran und Können am Instrument. Das alles bringen [ pro c-dur] spielerisch leicht auf die Bühne, dazu Witz, Wortakrobatik und Interaktion mit dem Publikum. Ein magisches Cross-Over musikalischer Stile und Epochen - ein wunderbarer Abend also für Musikliebhaber mit Humor, Kabarettfans mit Rockerseele und Operngänger ohne Scheuklappen.

Garderegiment 59 der Kurpfälzer Trabanten - Tanz, Artistik und Show

Das "Garderegiment  59" wurde bereits im Jahre 1959 (daher der Name) von damaligen Mitglied Fred Stieglitz gegründet. Damals war es eine gemischte Garde im Stile des rheinischen Karnevals. Der erste Auftritt erfolgte im Jahre 1960.

Heute zeigt diese tolle Trupppe, die zur Zeit aus 23 aktiven Mitgliedern besteht, hervorragende Marsch und Showtänze u. a. bei den Prunksitzungen der Kurpfälzer Trabanten, z. B. am 31.1. und 7.2. 2015 im Carl Rottmann Saal in Heidelberg Handschuhsheim. 

Großen Anteil haben daran die beiden Trainer Marco Hormuth & Sven Burghardt, die auch selbst als Aktive auf der Bühne stehen.

 

Schirmherrin der 9. Sternengala 2014 -Theresia Bauer (Bündnis 90/Die Grünen) - ist seit Juni 2001 Abgeordnete des Landtags von Baden-Württemberg und vertritt den Wahlkreis Heidelberg.

Seit Mai 2011 ist sie Landesministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

 

 

 

 

 

Moderation: Bernd "Marianne" Höning und Uwe Hörner - welche seit Jahren in Mannheim die CSD-Gala moderieren.

Copyright